Ausbildung zum/zur Design Thinking-ModeratorIn

Die Ausbildung richtet sich an Personen, welche zukünftig in Design Thinking-Workshops als ModeratorInnen an der Seite von Design Thinking-Coaches tätig sein wollen. Sie erhalten einen Überblick über den Ursprung und die diversen Einflüsse von Design Thinking, den Ablauf von Design Thinking-Prozessen, wichtige Prinzipien und den gelebten Mindset im Design Thinking als auch einen Einblick in wesentliche Designmethoden.

Der Ausbildungsweg besteht aus drei Levels (L1 bis L3), wobei Sie mit Level 2 zum/zur Co-Moderator(in) ausgebildet werden und nach erfolgreicher Beendigung von Level 3 das NOI DT-Moderatorenzertifikat erhalten.

Die Ausbildung ist sehr praxisbezogen und findet zum Großteil in einem Training-on-the-Job statt, wo Sie mit einem/einer Moderator(in) DT-Projekte begleiten und die Theorie sofort in die Praxis umsetzen.

Wann geht es los?
Das erste Training findet am Montag, den 5. Februar 2018 von 16:00 bis 20:00 Uhr in der Fachhochschule Steyr statt.

Wie melde ich mich an?
Am besten Sie melden sich im Projekt- und Veranstaltungsbüro per Mail an office(at)nature-of-innovation.com oder telefonisch unter 0664 42 31 756 an.

Die Anmeldung ist aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl verbindlich.

Was kostet mich die Ausbildung?
Diese hochwertige Ausbildung kostet Sie gar nichts! Bei Nicht-Erscheinen oder kurzfristiger Abmeldung (1 Woche vor Workshop-Beginn) müssen wir Ihnen allerdings EUR 1.000,00 bzw. EUR 500,00 in Rechnung stellen – außer Sie oder wir finden einen/eine Ersatzteilnehmer(in).

Wie geht es nach dem ersten Training weiter?
Ganz einfach! Zur Erlangung der jeweiligen Levels benötigen Sie Praxiseinsätze. Im Training werden die DT-Workshoptermine präsentiert und Sie entscheiden sich, bei welchem Sie Ihre Praxisteile absolvieren wollen.