Bibliothek der Dinge

Bibliothek der Dinge

Projektträger:

Verein Freunde des Ö. Sattlermuseums und des Lederhandwerkes

www.sattlermuseum.at

 

Projektkurzbeschreibung:

Das Depot ist die „Schatzkammer“ regionaler Kulturgüter im Sattlermuseum und dient als Grundlage für Führungen und für die Ausstellungsgestaltung. Im Zuge der begonnenen Inventarisierung sollen die Objekte ohne Zwischenlagerung in einem neuen Depot gelagert werden.

 

Projektziele:

Für die sehr unterschiedlichen Altersgruppen – von Krabbelstube bis Senioren – soll hier ein naturnaher Raum geschaffen werden, der zum Flanieren, Sitzen, Spielen, Laufen einlädt. Mit der Errichtung eines Depots wird eine dauerhafte sachgemäße Lagerung der Objekte gewährleistet. Als Schaudepot wird das Depot in Zukunft in Besucherführungen miteinbezogen.

 

Maßnahmen zur Zielerreichung:

Bauliche Maßnahmen:
Wärmedämmung des Dachgeschosses; Elektroinstallation; Stiegenaufgang

Einrichtung:
Regale und Archivmaterial zur Unterbringung von mind. 4 000 Objekten


zurück zur Übersicht
Top